Energiewechsel

Krefeld: Dr. Reichmann bei internationaler Expertentagung in Schleswig

Pressemeldung vom 27. Juni 2011, 16:15 Uhr

Der Direktor des Krefelder Museums Burg Linn, Dr. Christoph Reichmann, hielt bei
einer internationalen wissenschaftlichen Tagung in Schleswig-Holstein einen
Vortrag über die Jagd vom Früh- bis zum Spätmittelalter mit dem Titel „Spätantike
germanische Jagd in Gallien an ausgewählten archäologischen Beispielen“.

20 Wissenschaftler aus sechs Nationen kamen am Zentrum für Baltische und
Skandinavische Archäologie auf Schloss Gottorf in Schleswig zu diesem
disziplinübergreifenden Arbeitstreffen unter dem Titel „Die Jagd in Nordeuropa
von 500 bis 1500 – alte Traditionen, regionale Entwicklungen und fremde
Einflüsse“ zusammen. Archäologen und Zoologen, Kunsthistoriker, Linguisten,
Ortsnamenkundler und Historiker stellten sich bei Vorträgen und intensiven
Diskussionen den Fragen und Anmerkungen benachbarter Forschungsdisziplinen.
Der Krefelder Wissenschaftler berichtete unter anderem von archäologischen
Funden und über die soziale Stellung der Jagd.

Quelle: Stadt Krefeld

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis