Energiewechsel

Krefeld: Fotogalerie Heeder zeigt „Bretagne – Magische Steine und Kapellen“

Pressemeldung vom 14. Januar 2013, 13:38 Uhr

Ausstellung endet am 20. Januar

Unter dem Titel „Bretagne – Magische Steine und Kapellen“ werden Arbeiten des Krefelder Fotografen Thomas Esser in der Fotogalerie Heeder an der Virchowstraße 130 präsentiert. Die Ausstellung endet am 20. Januar. Geöffnet ist sie montags bis mittwochs von 8 bis 16 Uhr, donnerstags 8 bis 17.30 Uhr, freitags 8 bis 12.30 Uhr sowie bei Veranstaltungen des Kulturbüros und nach Vereinbarung. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

Thomas Esser, Jahrgang 1967, beschäftigt sich seit seiner Jugend mit Fotografie und ist seit 2006 freiberuflich als Fotograf tätig. Seit 2009 fotografiert er regelmäßig in der Bretagne. Die Bretagne beeindruckt nicht nur durch die Vielfältigkeit ihrer Küsten, sondern auch mit einer einzigartigen Kulturlandschaft. Rätselhafte Vorzeitmonumente und Kalvarienberge machen die Gegend zu einem Land der Mythen und Legenden. Esser fasziniert die ursprüngliche, wilde Kraft dieser spirituellen Orte, die granitenen Menhire und Kapellen, die oft in der Nähe zu den alten Kultstätten stehen. Seine Technik betont die entrückte Atmosphäre dieser Orte.

Quelle: Stadt Krefeld

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis