Energiewechsel

Krefeld: Herbstprogramm der Volkshochschule erschienen

Pressemeldung vom 14. Juli 2011, 14:32 Uhr

Dr. Inge Röhnelt, Leiterin der Volkshochschule Krefeld, und Schuldezernent Gregor
Micus haben das neue Herbstprogramm der VHS Krefeld und Neukirchen-Vluyn
vorgestellt. Das Programm beinhaltet das Semester vom 26. September bis 24.
Februar 2012 und umfasst 1130 Veranstaltungen auf 400 Seiten. Das Angebot
reicht von Sprachkursen und Computerfortbildungen über Sportveranstaltungen
bis hin zu Führungen und Studienreisen. „Neu in diesem Jahr ist unser
Schnupperabend zum Semesterauftakt“, sagt Inge Röhnelt. Bei „VHS zum
Anfassen“ können Interessierte am Freitag, 16. September, von 18 bis 22 Uhr in
der VHS bei Livemusik Mitmachangebote zu zahlreichen Themenbereichen nutzen
und in verschiedene Kurse „schnuppern“.

Zu den Programm-Höhepunkten zählt in diesem Herbst unter anderem ein Vortrag
zur Forensischen Toxikologie am Dienstag 6. Dezember. Mit Hilfe dieser Methode
werden beispielsweise Todesfälle und Drogenmissbräuche anhand von Urin-,
Speichel-, Blut- oder Haarproben im Labor untersucht. Am Mittwoch, 14.
September, präsentiert sich die VHS auf der Krefelder Weiterbildungsmesse. Dort
werden rund 20 Weiterbildungseinrichtungen über ihre Angebote informieren. Zum
200. Todestag des Schriftstellers Heinrich von Kleist widmet sich Dr. Theodor
Pelster am Montag, 21. November, dem preußischen Dichter, der für seine
bedeutenden Texte zu Lebzeiten nie die erhoffte Anerkennung fand. Der Vortrag
„Die Burg Linn und der dritte Kreuzzug“ am Mittwoch, 21. September, beschäftigt
sich mit der Baukunst zur Zeit des dritten Kreuzzuges und zeigt, wie diese an
Teilen der Burg Linn umgesetzt wurde.

Das VHS-Programm liegt unter anderem in der Volkshochschule, dem Rathaus,
dem Stadthaus, der Stadtbücherei und allen Krefelder Buchhandlungen aus.
Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. Eine Ausnahme bilden die
Angebote, bei denen eine Beratung empfohlen wird. Dazu zählen EDV-, Deutsch-

und Integrationskurse sowie Kurse für Fremdsprachen (außer für Anfänger). Für
diese Veranstaltungen ist ab dem 6. September eine Beratung und Anmeldung
möglich. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 02151 862664 oder im
Internet unter www.vhs.krefeld.de.

Quelle: Stadt Krefeld

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis