Energiewechsel

Krefeld: Kein internationaler Führerschein für Serbien-Transit nötig

Pressemeldung vom 26. Juli 2011, 08:44 Uhr

Das Auswärtige Amt hat seine Empfehlung zurückgezogen, für den Transit durch
Serbien oder einen dortigen vorübergehenden Aufenthalt einen internationalen
Führerschein mitzuführen. Eine Einschränkung für Reisende, insbesondere für
türkische Staatsbürger, liege nicht vor. Laut ADAC benötigen Personen, die in
Deutschland oder in einem anderen EU-Land ihre Fahrerlaubnis erworben haben
unabhängig ihrer Staatsangehörigkeit, lediglich diesen Führerschein.

Quelle: Stadt Krefeld

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis