Energiewechsel

Krefeld: Leichtathletik-Bronze für die Stephanusschule

Pressemeldung vom 27. Juli 2011, 15:58 Uhr

Die Mädchen-Leichtathletikmannschaft der Stephanusschule ist bei den
Landesmeisterschaften in Minden Dritter geworden. Mit 5546 Punkten mussten
sich die Stephanusschülerinnen in der Wettkampfklasse III nur der Friedenschule
Rhede (6396) und der Bodelschwing-Schule Ahlen (5555) geschlagen geben. Der
Tag hatte für die Mädchen denkbar schlecht begonnen: Fünf Stunden quälte sich
die Stephanusschulmannschaft durch den Verkehr und kam erst während des
laufenden Wettbewerbes an. So mussten sie teilweise in zwei Disziplinen parallel
antreten. Doch die jungen Athletinnen stürzten sich mit vollem Einsatz in den
siebenstündigen Wettkampf mit den Disziplinen Hochsprung, Weitsprung,
Staffellauf, Sprint, Langstreckenlauf, Ballwurf und Kugelstoßen. Ein sportliches
„Sahnehäubchen“ zierte am Ende des Tages das beachtliche Teamergebnis:
Saskia Gediga errang im Hochsprung die höchste Punktzahl des Wettbewerbs in
ihrer Alters- und Leistungsklasse. Zum Team gehörten: Anke Wolfsegger, Laura
Brands, Patricia Reinelt, Rebecca Mews, Lea Meißner, Shirly Merkentrup, Aylin
Hubrach, Saskia Gediga, Dana Mathei, Charlene Britton, und Melissa Lukovic.

Quelle: Stadt Krefeld

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis