Energiewechsel

Krefeld: Moltke-Gymnasium unterliegt im Hockey-Landesfinale in letzter Sekunde

Pressemeldung vom 12. Juli 2011, 15:49 Uhr

Bei den Hockey-Landesmeisterschaften der Schulen in Mönchengladbach haben
die Jungen des Krefelder Gymnasiums am Moltkeplatz eine bittere Final-Niederlage
einstecken müssen. Der entscheidende Treffer zum 3:4 gelang der Luisen-Schule
aus Mülheim/Ruhr erst in der letzten Sekunde. Das „Moltke“ war durch einen 7:1-
Sieg gegen das Kölner Apostel-Gymnasium ins Finale eingezogen und führte auch
hier mit 2:0. Nach der Halbzeit drehte jedoch Mülheim das Spiel und führte 3:2.
Kurz vor Spielende gelang den Moltke-Schülern der Ausgleich. Als sich alles auf
eine Verlängerung einstellte, traf die Luisen-Schule in letzter Spielsekunde doch
noch das Tor und holte sich damit das Ticket zum Bundesfinale in Berlin.

Quelle: Stadt Krefeld

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis