Energiewechsel

Krefeld: Offene Gartenpforte im Juni

Pressemeldung vom 16. Juni 2011, 09:15 Uhr

Das Wochenende am 18. und 19. Juni steht im Zeichen der „Offenen Gartenpforte“.
Mit dabei sind auch sechs Krefelder Gartenbesitzer: die Seniorenresidenz
Hanseanum, die Verberger Orangerie, der Landschaftspark Heilmannshof, Theresa
Topoll, Karlheinz und Jakobine Uhlig und Jurich/Alphen. Insgesamt beteiligen sich
130 Gärten in den Kreisen Kleve, Wesel, Viersen, Heinsberg, Mettmann und im
Rhein-Kreis Neuss sowie in den Städten Duisburg, Wuppertal, Solingen, Krefeld,
Mönchengladbach und Düsseldorf. Eine Übersicht gibt es in der von der Stiftung
Schloss Dyck herausgegebene Broschüre. Auch im Internet sind unter www.offene-
gartenpforte.de alle Gärten, teils mit aussagekräftigen Fotos, eingestellt. Der
letzte Termin der „Offenen Gartenpforte“ findet erstmals am 27. und 28. August
statt, wenn die Gärten noch einmal zur herbstlichen Höchstform auflaufen.

Quelle: Stadt Krefeld

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis