Energiewechsel

Krefeld: „Ohren aufgeklappt!“: Ute Wegmann liest „Dunkelgrün wie das Meer“

Pressemeldung vom 29. März 2017, 16:46 Uhr

Man möchte einfach nur „Kopf hoch, Linn!“ sagen, beim Lesen des Urlaubsberichts der neunjährigen, den Ute Wegmann in ihrem Buch „Dunkelgrün wie das Meer“ erzählt. Im Niederrheinischen Literaturhaus Krefeld stellt die Kölner Autorin diese Geschichte in der Reihe „Ohren aufgeklappt!“ vor am Donnerstag, 30. März, um 16 Uhr.

Eigentlich sollen es die schönsten Tages des Jahres werden: Sommerferien mit den Eltern im Schiffshaus am Meer. Aber schon vor der Abfahrt, streiten die Eltern und Linn vergeht die Urlaubslaune. Als wäre das nicht genug, bringt auch ihre Lieblingsferienfreundin Smilla noch ein fremdes Mädchen mit. Linn fragt sich, was bloß los ist und warum niemand merkt, wie allein sie sich fühlt. Das Buch mit Illustrationen von Birgit Schössow, ist für Kinder ab acht Jahren geeignet. Der Eintritt zur Lesung ist frei. Um Reservierung wird gebeten bei anette.ostrowski@krefeld.de.

Ute Wegmann ist in Düsseldorf geboren und lebt in Köln. Ihre Stimme kennen Hörer des Deutschlandfunks. Immer am ersten Samstag im Monat stellt sie im Büchermarkt die besten sieben Kinder- und Jugendbücher vor. Außerdem führt sie fürs Fernsehen Regie.

„Ohren aufgeklappt!“ ist eine Lesereihe für Menschen ab acht Jahren, die zum 15ten Mal angeboten und in diesem Jahr vom Literatur in Krefeld e.V. und dem Lionsclub Krefeld-Rheintor finanziell unterstützt wird. Das Niederrheinische Literaturhaus Krefeld ist eine Einrichtung des Kulturbüros der Stadt Krefeld.

Alle Termine und kurze Buchbeschreibungen stehen in einem Faltblatt, das in allen Kulturinstituten, den Bürgerbüros und Rathäusern ausliegt. Im Internet ist es unter www.krefeld.de/literaturhaus als PDF hinterlegt. Das Faltblatt ist zugleich der Ohren(s)pass, in dem jeder Lesebesuch per Stempel besiegelt wird. Wer mindestens zwei Stempel hat, nimmt an einer Verlosung teil und kann schöne Preise „rund ums Buch“ gewinnen.

Quelle: Niederrheinisches Literaturhaus Krefeld

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis