Energiewechsel

Krefeld: VHS bietet Kurse in 25 Sprachen an

Pressemeldung vom 16. Januar 2013, 12:35 Uhr

Sprachen lernen hält das Gehirn fit

Die neuere Hirnforschung belegt, dass es für den menschlichen Körper bis ins hohe Alter möglich ist, Nervenzellen aufzubauen und neue Nervenverbindungen (Synapsen) herzustellen. Hierfür erweist sich das Sprachen lernen als besonders geeignet. An der Volkshochschule Krefeld und Neukirchen Vluyn (VHS) beginnt im Februar das neue Semester. In über 300 Sprachkursen können Interessierte Kenntnisse in 25 Fremdsprachen erwerben oder auch verschüttet geglaubte Kenntnisse auffrischen. Mehr als 2200 Teilnehmer pro Semester tun dies bereits erfolgreich. Neu im Programm ist Vietnamesisch. Die Sprachkurse finden morgens, nachmittags oder auch abends statt, es gibt Wochenend-Kompaktkurse oder auch einwöchige Intensivkurse, so dass für jede Lebensphase das richtige Angebot dabei ist.

Die VHS ist seit 2011 auch Prüfungszentrum der Universität Cambridge in allgemeinem und in Wirtschaftsenglisch. Entsprechend bereiten sich zahlreiche Teilnehmer auf die Prüfungen „First Certificate of English (B2)“, „Certificate of Advanced English (C1)“ und „Business English Certificate (B1 bis C1)“ vor. Die Zertifikate sind international anerkannt und eignen sich nicht nur zur Verbesserung der Bewerbungschancen, sondern auch als Eintrittskarte für ein englischsprachiges Studium im In- und Ausland. Ebenfalls als Eintrittskarte eignet sich der Vorbereitungskurs auf die niederländische Prüfung NT2 programma II (B2), die viele niederländische Universitäten als Einschreibevoraussetzung vorgeben.

Ein neues Angebot an der VHS im Frühjahr ist „Lernen Sie doch, wann und wo Sie wollen!“ Hinter diesem Titel verbirgt sich ein EDV-unterstütztes Lernangebot. Unter „Blended Learning“ versteht man die Mischung aus monatlich einmal stattfindendem Präsenzunterricht zur Festigung des Sprechvermögens vor Ort in

den Räumen der VHS mit Online-Lerneinheiten am heimischen PC. Dieses Angebot richtet sich an alle, die ihre Englischkenntnisse auffrischen möchten oder müssen, aber keine Zeit haben, die wöchentlich stattfindenden Auffrischungskurse an der VHS zu besuchen. In den Online-Lernzeiträumen werden die Teilnehmer von der Dozentin über die Nutzung moderner Kommunikationsmedien unterstützt, so dass Unklarheiten zum Beispiel in grammatischen Fragestellungen immer zeitnah geklärt werden können.

Auch junge Menschen sind an der VHS sehr willkommen. Zahlreiche Ferienangebote helfen bei der Aufarbeitung von schulischen Defiziten in Englisch, Französisch und Latein. Zur Vorbereitung auf neu einsetzende Fremdsprachen gibt es in den Ferien Wochen-Intensivkurse in Französisch, Italienisch und Spanisch.

Abgerundet wird das Sprachenangebot der VHS durch ein reichhaltiges Landeskundeangebot, in dem die Teilnehmer ihre Sprachkenntnisse in der Praxis überprüfen können. So gibt es das „English Crime Dinner“, einen Besuch des Musicals „Oliver Twist“ in englischer Sprache, einen Abend mit irischen Short Stories, eine englische Studienreise nach Cornwall, eine amüsante Lese-Matinée mit französischem Frühstück über französische Wortgeschichten, einen französischen Bildervortrag zu Marseille als Kulturhauptstadt 2013, einen vergnüglichen Quizabend mit einem Glas Rosé zu Wissenswertem aus Frankreich, einen Boule-Nachmittag auf Französisch, eine spanische Lesung mit Musik und kulinarischen Köstlichkeiten sowie einen spanischen Dialog über Peru früher und heute.

Quelle: Stadt Krefeld

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis