Energiewechsel

Lemgo: Einladung zum Künstlergespräch in die Städtische Galerie Eichenmüllerhaus

Pressemeldung vom 23. März 2017, 14:57 Uhr

Seit 19. März sind in der Galerie Eichenmüllerhaus unter dem Titel „schwindelig wandeln“ Arbeiten des aktuellen Stipendiaten für „Junge Kunst“ Francisco Montoya Cázarez auf beiden Etagen der Galerie zu sehen. Insbesondere Rauminstallationen und Objekte bilden den Schwerpunkt der vierwöchigen Präsentation, aber auch eine Videoarbeit und einzelne Zeichnungen sind momentan zu sehen.

Da der Künstler dem Publikum gern einen weiteren Aspekt seines Schaffens präsentieren möchte, wird er die Ausstellung für die zweite Hälfte der Ausstellungszeit umgestalten. Jede/r Interessierte hat so die Möglichkeit, einen umfassenderen Einblick in das künstlerische Werk von Montoya zu erhalten und auch die Ausstellung noch einmal neu zu erleben. In der zweiten Ausstellungsphase wird der Fokus auf Zeichnung, Malerei und Fotografie gelegt werden. Das unten dargestellte Bild zeigt eine Arbeit, die ab 02.04.2017 präsentiert werden wird.

Am Sonntag, 02. April 2017 um 15.00 Uhr steht Francisco Montoya Cázarez in der Städtischen Galerie Eichenmüllerhaus zum Gespräch zur Verfügung.

Zu diesem Künstlergespräch lade ich Sie herzlich ein! Über Ihr Kommen und eine Berichterstattung würde ich mich freuen.

Die Ausstellung ist noch bis zum 01.04.2017 (Do.-So. von 10 – 18 Uhr) in unveränderter Form zu sehen. Die umgestaltete Präsentation wird vom 02.04. – 16.04.2017 (Do.-So. von 10 – 18 Uhr) zu sehen sein. Der Eintritt ist wie immer frei.

Quelle: Alte Hansestadt Lemgo

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis