Energiewechsel

Lemgo: Lebendige Städtepartnerschaften

Pressemeldung vom 8. Juli 2011, 12:57 Uhr

Ausstellung von Christel Aytekin findet viel Zuspruch in Vandoeuvre

Die Ausstellung „Farbmelodie, eine Symbiose zwischen Malerei und Musik“ von Christel Aytekin ist z. Zt. in unserer Partnerstadt Vandoeuvre lès Nancy im Kulturzentrum André Malraux CCAM noch bis zum 8.07. zu sehen. Schon die von Bürgermeister Stéphane Hablot eröffnete Vernissage am 17. Juni fand lebhaften Zuspruch. Anwesend waren auch Jean-Pierre Becker und Charles Culli, beide verantwortlich für die Partnerschaftsgesellschaft in Vandoeuvre. Wie der Bürgermeister würdigten sie die Arbeiten von Christel Aytekin.

Christel Aytekin: „Beide Künste Musik und Malerei sind hervorragend geeignet für eine Kommunikation ohne Worte, die gegenseitiges Verstehen fördert.“ In der Ausstellung sind Werke mit den Titeln „Feuervogel“ nach Strawinsky, „Schwanensee“ nach Tschaikowsky, „Totentanz“ nach Franz Liszt und „Melancholia“ nach dem zeitgenössischen türkischen Komponisten Fazil Say zu sehen. Eine neue Serie kleiner Bilder zu einem Puzzle zusammengefügt mit dem Titel „Farbmelodie“ wurde eigens für Vandoeuvre kreiert.

Die Ausstellung ist ein weiteres Zeichen für die lebendige Partnerschaft zwischen Vandoeuvre und Lemgo. Künstler aus Vandoeuvre bekundeten im Rahmen der Vernissage ihr Interesse an einer Ausstellung in der Alten Hansestadt.

Quelle: Alte Hansestadt Lemgo

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis