Energiewechsel

Lemgo: Stadtsiegel für verdiente Mitglieder des DRK-Lemgo

Pressemeldung vom 7. Juli 2011, 11:34 Uhr

Langjähriges ehrenamtliches Engagement besonders durch Bürgermeister gewürdigt

Den Rahmen der Feierlichkeiten zum 100 jährigen Jubiläum des Ortsvereins Lemgo des DRK nutzte Bürgermeister Dr. Reiner Austermann um gleich zwei besondere Auszeichnungen vorzunehmen. Jeweils mit dem Stadtsiegel der Alten Hansestadt Lemgo wurden Friedrich Fahlhausen und das Ehepaar Karin und Günter Schäfer ausgezeichnet.

Fahlhausen engagiert sich ehrenamtlich seit fast 40 Jahren für den Bevölkerungsschutz, zuerst beim Technischen Hilfswerk und seit 1977 im Deutschen Roten Kreuz. Er verschiedene Funktionen war, so ist er im Ortsverein Lemgo aktuell z.B. seit über 12 Jahren Schriftführer im Vorstand, zusätzlich gehört er zum Mobilen Führungsstab des DRK für OWL.

Seit über 55 bzw. 51 Jahren sind Karin und Günter Schäfer im DRK aktiv. Ihre Heimat ist der Ortsverein Brake, deren Vorsitzende Karin Schäfer seit dem Jahre 2008 ist. Bundesweit hat sich das Ehepaar bei größeren humanitären Einsätzen bei der Organisation der notwendigen mobilen Verpflegung ausgezeichnet, so auch beim Elbe-Hochwasser im Jahre 2002. Aktiv sind beide auch in der Durchführung des Blutspendedienstes aktiv.

Der Bürgermeister hob die besondere Vorbildfunktion der Geehrten hervor und wünschte Ihnen noch viele aktive Jahre in der Arbeit für die Menschen.

Quelle: Alte Hansestadt Lemgo

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis