Energiewechsel

Lemgo: Theater an ungewöhnlichen Orten ist ein Erfolg

Pressemeldung vom 13. Juli 2011, 11:21 Uhr

Im Mai endete die dritte und bisher erfolgreichste Spielzeit des „Lemgo-Abos“. Alle fünf Vorstellungen waren restlos ausverkauft. „Wir hätten gern noch mehr Plätze gehabt, so Heike Budde aus dem Kulturbereich der Alten Hansestadt Lemgo. „An den Erfolg der letzten Spielzeit wird nahtlos angeknüpft, bereits jetzt liegen über 40 Anmeldungen von 80 möglichen Buchungen vor, “ so Heike Budde weiter.

Zum Auftakt der neuen Spielzeit wird am 24. Oktober 2011 das Stück „Philoktet“ gespielt. Das Schauspiel von Heiner Müller ist an diesem Tag um 19.30 Uhr im Lichtforum der Firma Zumtobel Lighting zu sehen. Am 05.12.2011 wird eine musikalische Kontaktanzeige „Mann gesucht – tot oder lebendig“ von Esther Mertel aufgegeben, am 16.01.2012 wird „Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessing gezeigt. „Wenn ich was anderes machen würde, würde ich vielleicht nicht immer ans Geld denken“ von Felicia Zeller wird am 05.03.2012 aufgeführt. Mit der Vorstellung „Marlene“ endet die Spielzeit dann am 14.05.2012.

Das Abonnement ist bei der Stadtverwaltung, Geschäftsbereich Kultur, Tel. 05261/213-354 zum Preis von 59,00 € zu erwerben. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit Einzelkarten zu bestellen. Diese erhalten Sie ebenfalls unter der vorgenannten Adresse. Wer also Theater an ungewöhnlichen Orten erleben möchte, sollte sich beeilen. Das Abo ist auch eine tolle Geschenkidee.

Quelle: Alte Hansestadt Lemgo

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis