Energiewechsel

Lohmar: Ehrenamt des Monats Juli – PlusEuropa

Pressemeldung vom 30. Juni 2011, 10:20 Uhr

Verein zur Förderung der kommunalen Partnerschaften der Stadt Lohmar e. V.

Menschen zusammenbringen, Begegnungen fördern und Brücken zwischen unterschiedlichen Kulturen schlagen, das zeichnet PLus Europa aus. Der Verein übernahm 1972 diese Aufgabe, nachdem sie der Partnerschaftsausschuss des Rates der Stadt Lohmar 20 Jahre lang verfolgt hatte.

Zu den Partnerstädten von Lohmar zählen Frouard und Pompey in Frankreich, Eppendorf im Osten Deutschlands, Zarów in Polen und Vila Verde in Portugal. Mittlerweise finden pro Jahr mehr als 20 partnerschaftliche Aktivitäten mit ihnen statt. Neben Schulen, Sport-, Kultur- und Heimatvereinen sind auch Chöre, Orchester und kirchliche Instiutionen an der Partnerschaft beteiligt. Gegenseitige Besuche, große und kleine Feste und der Austausch von Wissen und Kultur ist dabei das Ziel. Ein großes Anliegen des Vereins ist es, insbesondere die jungen Menschen zu fördern. Durch Ferienfreizeiten, Sportveranstaltungen und anderen Austauschmaßnahmen kann sich die Jugend mit ihren Traditionen, ihren Sitten und Gebräuchen gegenseitig kennen und verstehen lernen. Somit leistet der Verein einen wichtigen Beitrag zur europäischen Einigung.

„Durch meine langjährige Arbeit für den Verein und den regelmäßigen Austausch mit den Partnerstädten bekomme ich die Chance, immer wieder neue Kontakte zu knüpfen und ich haben viele, langjährige Freundschaften geschlossen“, so Günther van Allen, seit Gründung der Vorsitzende des Vereins und Ehrenbürger der Stadt Lohmar.

Quelle: Stadt Lohmar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis