Energiewechsel

Lohmar: Kunst im öffentlichen Raum

Pressemeldung vom 22. Juli 2015, 15:20 Uhr

Kunst und schnelles Internet

/Lohmar – /Neue Technik für den Breitbandausbau ist unumgänglich und die vielerorts aufgestellten grauen Kästen passen nicht überall ins Landschaftsbild. Als regionaler Anbieter ist uns der Erhalt unserer schönen Umgebung ein Anliegen und so haben wir die neuen Outdoor-Gehäuse, die wir in Lohmar und Windeck im Zuge des Breitbandausbaus aufgestellt haben, von der Lohmarer Künstlerin *Irmingard Gebert *gestalten lassen.

Gebert, eigentlich Malerin, hat sich für diese Aufgabe mit Graffiti-Kunst auseinandergesetzt und durch Motive unterschiedlicher Künstler inspirieren lassen.

Derzeit sind diese Arbeiten an den KVZ-Kästen von Rhein-Sieg-Breitband in den Lohmarer Ortsteilen Dahlhaus, Durbusch, Hoven, Honrath und Höffen sowie in Windeck-Altenherfen zu sehen. Noch im Juli 2015 werden weitere Gehäuse in Neuhonrath hinzukommen.

Quelle: Schönenberg-Computer GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis