Energiewechsel

Lohmar: Offene Sprechstunde der Erziehungs- und Familienberatungsstelle

Pressemeldung vom 11. Januar 2013, 08:45 Uhr

Einmal wöchentlich bietet die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern zusätzlich zum Beratungsangebot in Siegburg, eine offene Sprechstunde im Stadthaus in Lohmar an. Die Erziehungs- und Familienberatungsstelle bietet Eltern, Kindern und Jugendlichen, Alleinerziehenden, Stiefeltern, Pflege- und Adoptiveltern in Fragen zur Erziehung und Entwicklung ihrer Kinder, bei Konflikten in der Familie und bei Trennung und Scheidung Unterstützung an.

Es kann viele Gründe geben, die Beratungsstelle aufzusuchen:
Ihr Baby schreit viel und Ihre Nerven liegen blank
Ihr Kind akzeptiert keine Regeln und Grenzen
Sie suchen einen Weg, den verlorenen Zugang zu ihrem pubertierenden Kind wiederzufinden
Spannungen in ihrer Partnerschaft belasten das Kind
Sie können eine Begleitung für Ihren Trennungsprozess gebrauchen
Sie sind Angehörige einer anderen Kultur und wollen ihrem Kind helfen, dass es sich hier gut zurechtfindet

Die Beratung ist kostenfrei und erfolgt vertraulich, da die Mitarbeiterinnen zur Verschwiegenheit verpflichtet sind. In den Gesprächen werden weitere Schritte und Hilfen geplant, z.B. Familien-, Eltern- oder Einzelgespräche, Einzelkontakte mit Kindern und Jugendlichen, Gruppen für Kinder, psychologische Diagnostik.

Quelle: Stadt Lohmar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis