Energiewechsel

Lünen: Alternative Behindertenparklätze durch Umbaumaßnahmen am Rathaus

Pressemeldung vom 2. März 2017, 15:24 Uhr

Die gelb markierten Behindertenparkplätze vor dem Rathaus fallen mit Beginn von Baumaßnahmen auf dem Marktplatz ab dem 7. März dauerhaft weg. Bis zum Ende der Baumaßnahmen am 17. März werden die zwei für den Bürgermeister bzw. Verwaltungsvorstand reservierten und als Behördenparkplätze ausgewiesenen Stellflächen vor dem Rathaus zu Behindertenparkplätzen. Für alle Behindertenparkplätze gilt freies Parken – der Behindertenparkausweis muss allerdings hinter der Windschutzscheibe ausgelegt werden.

Die drei Behindertenparkplätze im westlichen Teil des Marktplatzes, die hinter denen des Verwaltungsvorstandes liegen, bleiben von der Baumaßnahme unberührt. Weitere zwei Parkmöglichkeiten für Fahrzeuge von Behinderten befinden sich auf dem AOK-Parkplatz.

Quelle: Stadt Lünen, Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis