Energiewechsel

Lünen: Für Märchen ist man nie zu alt: Weihnachtliche Stadtführung mit „Frau Holle“

Pressemeldung vom 6. Dezember 2016, 15:56 Uhr

Betti Pelz vom städtischen Gästeführerteam schlüpft am Donnerstag, 8. Dezember um 19 Uhr zum ersten Mal in die Rolle der „Frau Holle“ und führt interessierte Lünerinnen und Lüner und auswärtige Gäste über die Sternengasse des Weihnachtsmarktes. Treffpunkt ist die nördliche Innenstadt, Münsterstraße/Ecke Tobiaspark. Die Führung richtet sich hauptsächlich an Erwachsene.

Die Teilnehmer werden eingeladen, sich auf die Suche nach den Sternen zu begeben und dabei spannende, weihnachtliche Geschichten über Lünen zu erfahren. Die offene Stadtführung gibt eindrucksvolle Einblicke in Märchen, Sagen und Legenden der Lippestadt. Bei dem geführten Rundgang entlang der Sternengasse können sich die Teilnehmer aktiv einbringen: Hier gilt es kleine Rätsel zur Stadt zu lösen, um goldene Schlüssel zu sammeln, die zu einem Schatzkästchen führen. Am Ende der rund 60-minütigen Führung erhalten alle eine kleine Überraschung.

Weitere Führungen finden am 15. und 22. Dezember, ebenfalls ab 19 Uhr, statt. Vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme kostet 7,50 Euro pro Person. Für Kinder bzw. Jugendliche bis 15 Jahre ist die Führung kostenlos.

Quelle: Stadt Lünen, Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis