Energiewechsel

Lünen: Halbzeit bei Mitmach-Fotoaktion „Lüner Augen(b/k)licke 2011“

Pressemeldung vom 14. Juni 2011, 14:08 Uhr

Spannende Blicke auf Lünens Stadtumbau im Bild festhalten – Preise für kreative
Hobbyfotografen

Lünen. Kunstvolle Schnappschüsse für Lünens größte Fotoausstellung: Noch bis
zum 8. Juli können kreative Hobbyfotografen im Rahmen der Mitmach-Fotoaktion
„Lüner Augen(b/k)licke“ ihren ganz persönlichen Blick auf Lünens City im Bild
festhalten und damit wertvolle Geldpreise gewinnen. Die Fotoaktion ist
Bestandteil der Aktionswoche „Lüner Augenblicke – Aufsehen und Zuhören“, die
vom 27. August bis zum 3. September in der Innenstadt stattfinden wird. Zum
Mitmachen aufgerufen sind alle Bürgerinnen und Bürger, die Spaß daran haben,
mit ihrer Kamera spannende Eindrücke in der Innenstadt festzuhalten. Egal ob
Wochenmarkt, Details der neuen Fußgängerzone oder ein neuer Blick auf Rathaus
oder Häuserfassaden – jedes ganz besondere Motiv hat Chancen „groß
rauszukommen“. Denn aus den besten Fotos, die von einer unabhängigen Jury
ausgewählt werden, soll Lünens größte Fotoausstellung entstehen. Alle
Gewinnerfotos werden ab Ende August im XXL-Format an den Schaufenstern des
leer stehenden Hertiehauses der Öffentlichkeit präsentiert.

„Wir haben schon einige wirklich tolle Einsendungen bekommen,“ sagt
Stadtentwicklungsplanerin Astrid Linn, die mit in der Jury sitzt. „Wir würden
uns aber freuen, wenn sich noch mehr Bürgerinnen und Bürger an unserer
Fotoaktion beteiligen. Vor allem in der Innenstadt hat sich in den
vergangenen Jahren viel verändert. Uns interessiert sehr, wie der Blick der
Hobbyfotografen auf diesen Stadtumbau aussieht.“

Bürgerinnen und Bürger, die sich an der Fotoaktion „Lüner Augen(b/k)licke“
aktiv beteiligen wollen, finden die Teilnahmebedingungen auf der städtischen
Internetseite. Fragen zur Fotoaktion beantwortet auch das Stadtumbaubüro
unter der Telefonnummer 02306 8563325.

Quelle: Stadt Lünen, Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis