Energiewechsel

Lünen: Informationsveranstaltungen zum Thema Altersvorsorge für Frauen

Pressemeldung vom 28. Februar 2017, 13:54 Uhr

Insbesondere an Frauen richten sich zwei Informationsveranstaltungen, die die Gleichstellungsstelle der Stadt Lünen im Rahmen des Internationalen Frauentags am 8. März im Lüner Rathaus (Ratssaal, 1. OG) anbietet. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Frauen sichern Zukunft… für die Rente ist es nie zu früh!“ lautet der Titel der ersten Veranstaltung am Mittwoch, 8. März, von 14 bis 16 Uhr. Andrea Völker, Referentin der Deutschen Rentenversicherung, informiert u. a. darüber, was Teilzeitarbeit oder Kindererziehung für die Alterssicherung bedeuten.

Ebenfalls am 8. März, von 17 bis 18:30 Uhr, informiert Dana Rittig von der Verbraucherzentrale NRW über die Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge. Die unabhängige Finanzexpertin gibt bei ihrer Informationsveranstaltung „Altersvorsorge – Wichtig wie nie!“ Ratschläge und Tipps zu Fragen wie: Wie erhält man einen Überblick über die verschiedenen Angebote? Welches ist das Richtige für mich? Die Riesterrente? Die betriebliche Altersvorsorge ? Oder doch lieber das Geld in Bank- und Investmentfondssparplänen anlegen?

Quelle: Stadt Lünen, Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis