Energiewechsel

Lünen: Kanalarbeiten Münsterstraße verzögern sich: Halbseitige Sperrung wird verlängert

Pressemeldung vom 23. Februar 2017, 12:02 Uhr

Bedingt durch einen erschwerten Zugang zu den Rohrleitungen verlängern sich die Arbeiten am Kanal Am Wüstenknapp/Münsterstraße um eine Woche. Statt bis Freitag, 24. Februar, bleibt die Münsterstraße stadteinwärts halbseitig bis zum 4. März gesperrt.

Der Stadtbetrieb Abwasserbeseitigung (SAL) schließt im Rahmen der laufenden Kanalbaumaßnahme „Am Wüstenknapp“ einen neuen Kanal am bestehenden Kanal Münsterstraße an. Autos werden daher von der Münsterstraße über die Steinstraße, Schützenstraße und Cappenberger Straße umgeleitet. LKW ab 3,5 t müssen von der Münsterstraße auf die Zwolle Allee, die Kamener Straße und die Kurt-Schumacher-Straße ausweichen. Stadtauswärts wird der Verkehr halbseitig über die Münsterstraße an der Baustelle vorbeigeführt.

Quelle: Stadt Lünen, Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis