Energiewechsel

Lünen: Lüner Augenblicke 2011 – Stadt sucht Chöre und Musikgruppen für „Lüner Flussklang“

Pressemeldung vom 24. Juni 2011, 11:50 Uhr

Open-Air-Konzert auf der Treppenkaskade // Popsongs, Klassik
und Schlager sollen Lippe zum Klangerlebnis werden lassen

Lünen. Sanfte Töne und schnelle Rhythmen am Flussufer: Die im vergangenen
Sommer eröffnete Treppenkaskade an der Lippe soll am 28. August zur
Veranstaltungsbühne werden. Die Kultur-Aktion „Lüner Flussklang“ macht’s
möglich. Das musikalische Projekt ist Bestandteil der Aktionswoche „Lüner
Augenblicke – Aufsehen und zuhören“, die vom 27. August bis zum 3. September
in der Innenstadt stattfindet und soll das Bauwerk am Flussufer einmal als
Bühne in den Mittelpunkt rücken.

Dazu sucht die Stadt jetzt Chöre und Musikgruppen, die die Treppenstufen „zum
Klingen bringen“. „Die Treppenkaskade ist ein wichtiger neuer Blickpunkt im
Rahmen unseres Stadtumbauprozesses“, sagt Stadtentwicklerin Astrid Linn. „Der
Zugang zur Lippe ist ein Ort, an dem Lünerinnen und Lüner miteinander ins
Gespräch kommen. Die sozialen Kontakte von Mensch zu Mensch und das »einander
zuhören« wollen wir mit »Flussklang« künstlerisch in den Mittelpunkt rücken.“
Mit dem Kultur-Projekt will die Stadt eine generationsübergreifende Aktion
schaffen, die unterschiedliche Altersgruppen und Kulturrichtungen anspricht
und miteinander vereint.

Chöre und Musikgruppen, die sich am „Flussklang“ beteiligen wollen, können
sich noch bis zum 1. Juli bei der Stadt unter der Telefonnummer 02306
104-1778 bewerben.

Quelle: Stadt Lünen, Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis