Energiewechsel

Lünen: Marktplatz-Geschichte vor Ort erleben: Kostenlose Führungen beim Stadtumbaufest

Pressemeldung vom 23. März 2017, 15:50 Uhr

Spannende Einblicke in die Marktplatzhistorie: Anlässlich des Stadtumbaufestes finden am 2. April Stadtführungen zur Historie des Willy-Brandt-Platzes statt. Die Gästeführerinnen Doris Potjans und Ingeborg Bartsch-Seeliger laden interessierte Bürger und Besucher zu einem Rundgang der besonderen Art ein.

„Warum erhielt der Platz den Namen Willy Brandt?“ und „Was symbolisieren die Skulpturen?“ Diese und weitere Fragen beantworten die Gästeführerinnen auf ihren rund 60-minütigen Rundgängen über den Marktplatz.

Von der früheren Nutzung des Marktplatzes über den Bau des Rathauses und Eröffnung des ehemaligen Hertie Kaufhauses bis hin zum heutigen Erscheinungsbild des Platzes, vermitteln die erfahrenen Stadtführerinnen anhand unterhaltsamer Anekdoten spannende Eindrücke über Historie und Gegenwart.

Die Führungen finden um 14.15 Uhr und 16 Uhr statt. Interessierte Teilnehmer treffen sich auf dem Willy-Brandt-Platz am Stand des Lüner Stadtmarketings in der Nähe der Bühne. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Quelle: Stadt Lünen, Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis