Energiewechsel

Lünen: Neuen Personalausweis und Reisepass rechtzeitig vor Reisebeginn beantragen

Pressemeldung vom 12. Juli 2011, 12:42 Uhr

Lünen. Stress wegen ungültiger Reisedokumente vermeiden: Anlässlich der
bevorstehenden Sommerferien empfiehlt das Bürgerbüro Lünen allen Bürgerinnen
und Bürgern, Personalausweis und Reisepass rechtzeitig vor der Reise noch
einmal eingehend zu überprüfen: Sind alle benötigten Dokumente vorhanden und
auch noch gültig? Denn falls ein neues Dokument benötigt werden sollte, muss
auf jeden Fall die Bearbeitungszeit für die Neuausstellung beachtet werden.
Diese beträgt rund vier Wochen. Personalausweise und Reisepässe können
während der üblichen Öffnungszeiten im Bürgerbüro Lünen
(www.luenen.de/buergerbuero) beantragt werden und werden von der
Bundesdruckerei in Berlin hergestellt. In dringenden Fällen besteht zudem die
Möglichkeit, einen Expresspass bzw. vorläufigen Reisepass zu beantragen.

Über die jeweiligen Einreisebestimmungen der unterschiedlichen Länder sollte
sich der Reisende selbst informieren, das Bürgerbüro Lünen als Passbehörde
erteilt hierüber keine verbindlichen Auskünfte. So sollten Reisende mit ihrem
Reiseveranstalter klären, ob die vorhandenen Dokumente für die geplante Reise
auch ausreichend sind. Hinweise zu den Einreisebestimmungen können zudem auf
der Homepage des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) nachgelesen
werden.

Quelle: Stadt Lünen, Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis