Energiewechsel

Lünen: Verbesserter Kundenservice – Ausländerbehörde weitet Sprechzeiten aus

Pressemeldung vom 20. Juni 2011, 12:18 Uhr

Ab Juli neue Dienstagssprechstunde im Angebot

Lünen. Kürzere Wartezeiten, verbesserter Service: Die Abteilung für
Ausländerangelegenheiten wird ab Juli ihre Servicezeiten deutlich ausweiten.
Dazu wird ab dem 5. Juli eine zusätzliche Nachmittagssprechstunde
eingerichtet. Neben donnerstagnachmittags beraten die städtischen Mitarbeiter
dann auch jeden Dienstag in der Zeit von 13:30 Uhr bis 16 Uhr zu allen
Aspekten rund um das Thema Aufenthalt.

„Wir gehen mit der neuen Nachmittagssprechstunde vor allem auf die Wünsche
unserer berufstätigen Kunden ein“, sagt Frank Lensig, kommissarischer Leiter
der Ausländerbehörde. „Von der Ausweitung der Servicezeiten erhoffen wir uns
außerdem, dass die Wartezeiten an den anderen Tagen verkürzt werden.“

Neben den beiden Nachmittagssprechstunden bleibt die Abteilung für
Ausländerangelegenheiten wie gewohnt montags, dienstags und freitags von 7:30
bis 10:30 Uhr für den Publikumsverkehr geöffnet. Über diese Sprechzeiten
hinaus können weiterhin auch persönliche Beratungstermine vereinbart werden.

Quelle: Stadt Lünen, Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis