Energiewechsel

Lünen: Verwaltung zwischen den Feiertagen geöffnet

Pressemeldung vom 15. Dezember 2016, 14:41 Uhr

Rathaus und Nebenstellen zwischen Weihnachten und Neujahr geöffnet: Die Stadtverwaltung ist in diesem Jahr zwischen den Feiertagen in weiten Teilen besetzt. Anders als in den Vorjahren wurden keine generellen Betriebsferien angeordnet. Dies liegt auch daran, dass die Feiertage in großen Teilen auf die Wochenenden fallen. Lediglich am Montag, den 26. Dezember (2. Weihnachtsfeiertag) bleibt das Rathaus durchgängig geschlossen. Ab Dienstag, den 27. Dezember gelten dann die normalen Öffnungszeiten bis 16 Uhr bzw. freitags bis 12:30 Uhr.

Trotz der Öffnung kann es u.U. zu Verzögerungen bei der Bearbeitung von Anträgen, Formularen und Anfragen kommen. Denn ein Teil der städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter befindet sich im Weihnachtsurlaub und die Verwaltung arbeitet daher in geringerer personeller Besetzung als üblich. Die Verwaltungsleitung hat den Mitarbeitern Gelegenheit gegeben, aufgelaufene Überstunden und Urlaubstage abzubauen. Die Stadt Lünen bittet deshalb vorsorglich darum, absehbare Antragstellungen und sonstige planbare Behördengänge in der Zeit vor Weihnachten oder im neuen Jahr vorzunehmen.

Neben dem Rathaus bleibt an den gesetzlichen Feiertagen auch das städtische Museum und die Stadtbücherei darüber hinaus am 24. und 31. Dezember geschlossen. Die Volkshochschule und die Musikschule sind wie jedes Jahr in den Weihnachtsferien diesmal vom 23. Dezember bis einschließlich 8. Januar geschlossen.

Auch über die Feiertage sind aber in besonderen Bereichen der Verwaltung einige „Notdienste“ eingerichtet. Der Bürodienst der Kommunalfriedhöfe der Stadt Lünen ist am 24. Dezember von 10 bis 12 Uhr zentral unter der Rufnummer 0151 15014289 erreichbar; am 26. und 31. Dezember sowie am 1. Januar 2017 besteht keine telefonische Erreichbarkeit. Für die Beurkundung von Sterbefällen ist das Standesamt im Rathaus zu den bekannten Öffnungszeiten erreichbar (5. Etage). An Silvester und Heiligabend finden zudem die gebuchten Trauungen statt.

Die Abteilung Wohnen und Soziales ist ebenfalls zu den normalen Öffnungszeiten erreichbar. Das Büro für Sozialversicherungs- und Rentenangelegenheiten im Lüner Rathaus ist allerdings zurzeit aus personellen Gründen geschlossen. In dringenden Fällen können sich Bürgerinnen und Bürger an die Auskunft- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung, Hoher Wall 5, 44137 Dortmund, Telefon 0231 206470 wenden. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis.

Quelle: Stadt Lünen, Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis