Energiewechsel

Mechernich: Sinnvolle Hilfe für Schulanfänger

Pressemeldung vom 17. Juni 2011, 13:13 Uhr

Mechernich – „Mein Kind kommt in die Schule – was gebe ich ihm mit auf den Schulweg“ lautet das Thema eines Vortrages mit Dr. Herbert Schade, Chefarzt der Kinder- und Jugendmedizin am Kreiskrankenhaus in Mechernich am Dienstag, 28. Juni, um 19.30 Uhr, im Seminarraum des Ambulanten Zentrums (Erdgeschoss), Stiftsweg 7.
Bei der Vortragsveranstaltung auf Initiative des Ortsverbandes Mechernich im Deutschen Kinderschutzbund geht es nicht ums gesunde Pausenbrot. Vielmehr will Schade einen Bogen ziehen von den teils überzogenen Ansprüchen und Erwartungen, die an die Kinder gestellt werden hin zu sinnvollen Fördermaßnahmen, die dem Kind tatsächlich den Start in die Schule erleichtern.
Das sind weder Lesen, Schreiben noch Rechnen, denn das soll ja erst in der Schule erlernt werden. Im Vordergrund stehen stattdessen die sozialen Anforderungen, mit denen die Kinder konfrontiert und teilweise überfordert sind. Den Eltern möchte der Arzt vermitteln, welche Hilfen sie ihrem Kind geben können.
Das Parkhaus bleibt am Vortragsabend bis 22 Uhr geöffnet.

Quelle: ProfiPress – Agentur für Kommunikation

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis