Energiewechsel

Mettmann: Kooperation ALS – Marburger Konzentrationstraining

Pressemeldung vom 25. Januar 2017, 15:19 Uhr

Im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Psychologischen Dienst der Stadt Mettmann und der Astrid-Lindgren-Schule wird im neuen Schulhalbjahr das Marburger Konzentrationstraining als Pilotprojekt im schulischen Bereich durchgeführt. Über einen Zeitraum von 6 Wochen werden einige Erst- und Zweitklässler einmal wöchentlich an einem Gruppenprogramm teilnehmen, das von einer Mitarbeiterin des Psychologischen Dienstes geleitet wird. Dabei erlernen die Kinder eine Methode, ihre Aufmerksamkeit so zu steuern, dass ihnen ein planvolles und systematisches Bearbeiten von Aufgaben besser gelingt.

Quelle: Kreisstadt Mettmann

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis