Energiewechsel

Mettmann: Naturfreibad vorübergehend geschlossen

Pressemeldung vom 24. Juni 2011, 11:07 Uhr

Wegen der ungünstigen Wetterlage ist das städtische Naturfreibad im Stadtwald ab Dienstag, 21. Juni 2011, vorübergehend geschlossen. Schwimm- und Badefreunde haben jedoch die Möglichkeit, dem Hallenbad in Mettmann einen Besuch abzustatten. Auch ist das Hallenbad, entgegen der gestrigen Meldung, an Fronleichnam, 23. Juni 2011, geöffnet.

Jedoch kann man nun den großen Vorteil des Naturfreibades erkennen, die Flexibilität.

Sollte es abzusehen sein, dass es mehrere Tage hintereinander Badewetter geben soll, wird das Naturbad sofort wieder kurzfristig

geöffnet. Diese Spontaneität ist möglich, da im Gegensatz zu einem konventionellen Freibad das Mettmanner Naturfreibad im Sparbetrieb (Reinigung des Wassers) weitergefahren wird. Und das Heizen übernimmt dann wieder die Sonne mit täglich 2-3 Grad Temperaturerhöhung.

Um zu erfahren, ob nun das Naturfreibad oder das Hallenbad geöffnet ist, einfach die Telefon-Nummern 980 408 (Hallenbad) oder 234 936 (Naturfreibad) wählen und man bekommt diese Information aus erster Hand.

Quelle: Kreisstadt Mettmann

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis