Energiewechsel

Minden: Alte Kinderspiele neu entdeckt

Pressemeldung vom 14. Juli 2015, 14:12 Uhr

Freie Plätze im Mindener Museum

Am kommenden Dienstag, den 21. Juli sind bei der Ferienaktion „Alte Kinderspiele neu entdeckt“ von 9 – 12 Uhr im Mindener Museum noch Plätze frei. In der aktuellen Sonderausstellung „Kindheit in der Nachkriegszeit“ schauen sich Kinder ab 5 Jahren zunächst an, wie die Groß- und Urgroßeltern ihre Freizeit verbrachten. Anschließend probieren sie drinnen und draußen selbst alte Kinderspiele aus. Von „Ringel, Rangel, Rose“, über „Himmel und Hölle“ bis zum „Reifen treiben“ ist hier für jeden etwas dabei. Pro Kind kostet die Aktion 5 €.
Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf max. 15 Kinder begrenzt. Um Anmeldung wird unter 0571-9724020 oder museum@minden.de gebeten.

Quelle: Stadt Minden

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis