Energiewechsel

Minden: Von alten Schulgeschichten und antiken Schminkrezepten

Pressemeldung vom 25. Juli 2016, 14:23 Uhr

Ferienaktionen im Mindener Museum

In der nächsten Woche bietet das Mindener Museum allen daheimgebliebenen Kindern und Jugendlichen zwei spannende Ferienaktionen. Am 2. August, von 9-12 Uhr, sind Kinder ab 5 Jahren eingeladen, den Schulalltag vergangener Zeiten zu entdecken. Eine 100jährige Schulbank steht zum Platznehmen bereit, Schiefertafel und Griffel wollen ausprobiert werden. Als kleines Andenken kann sich jedes Kind eine eigene Tafel und ein Stück Kreide gestalten. Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren kommen am 4. August, von 14 bis 17 Uhr, der Geschichte des Schminkens auf die Spur. Inspiriert von den alten Techniken und Rezepten von Ägyptern, Griechen und Römern kreieren sie sich eigenes Puder, Lidschatten und Lipgloss. Pro Kind kosten die Aktionen jeweils 10 €. Um Anmeldung wird unter 0571-9724020 oder museum@minden.de gebeten. Weitere Informationen unter www.mindenermuseum.de. Auskunft erteilt Kristin Saretzki, Telefonnr.: 0571-9724021, k.saretzki@minden.de.

Quelle: Stadt Minden

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis