Energiewechsel

Mittelstandsvereinigung (BVMW): Neujahrstreff der Mittelstandsvereinigung (BVMW) am 10. Januar 2013

Pressemeldung vom 14. Januar 2013, 14:00 Uhr

Respekt trägt zum wirtschaftlichen Erfolg bei
Einen erstaunlichen Schlüssel zu mehr beruflichem und persönlichem Erfolg auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten haben rund 130 Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region gemeinsam entdeckt – den Respekt. Beim Neujahrstreffen des Kreisverbands Mönchengladbach im Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) drehte sich am 10. Januar 2013 im Wasserwerk Helenabrunn alles um „Die Wiederentdeckung einer vergessenen Tugend“.

Kommunikationsexperte und Buchautor René Borbonus gab den Gästen – darunter auch Mönchengladbachs Oberbürgermeister Norbert Bude und der Bürgermeister der Stadt Erkelenz, Peter Jansen – als Keynote-Speaker Antworten auf die Frage: „Wie gewinne ich bei Freund und Feind gleichermaßen an Ansehen?“ Der Weg hierzu geht für ihn über Respekt. Laut Borbonus greifen zunehmend Egoismus und Intoleranz ebenso am Arbeitsplatz und in Unternehmen um sich. Dagegen ist Respekt nicht nur eine zentrale Voraussetzung für eine funktionierende Gesellschaft. Er ist auch der Schlüssel zum ganz persönlichen Erfolg, so das gemeinsame Fazit des Mittelstandtreffens.

Die NEW AG hatte BVMW-Kreisleiter Stefan A. Wagemanns die ungewöhnliche Location für den diesjährigen Empfang zur Verfügung gestellt. Als Hausherr nutzte Friedhelm Kirchhartz, NEW-Vorstandsvorsitzender, in seinem Grußwort zugleich die Gelegenheit, Ralf Poll als den neuen Geschäftsführer der NEW-Vertriebsgesellschaft vorzustellen.

Quelle: Mittelstandsvereinigung (BVMW)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis