Energiewechsel

Moers: Baumführung im Schlosspark am 30. Juli

Pressemeldung vom 22. Juli 2016, 13:01 Uhr

Der Baumbestand im Moerser Schlosspark ist nicht nur sehr umfangreich, sondern auch vielfältig. Viele exotische, aber auch alte Baumarten geben dem Park seine unverkennbare Atmosphäre. Am Samstag, 30. Juli, bietet Anne-Rose Fusenig eine Führung durch den Schlosspark an. Beginn ist um 14 Uhr am Eingang des Schlosses. Teilnehmende erfahren verschiedenste Informationen, wie die Herkunft, Alter oder Erkennungsmerkmale der einzelnen Baumarten. Die Wertigkeit der Bäume für die Menschen wird eine weitere Rolle spielen. Die Führung lädt zum Informieren, aber auch Genießen und Entspannen ein.

Fahrradtour zum Moerser Bergbau Seit über 90 Jahren beeinflusst der Bergbau das Leben im Moerser Raum. Zu seiner Entwicklung und Bedeutung findet am Sonntag, 31. Juli, eine geführte Fahrradtour statt. Sie beginnt um 10 Uhr am Moerser Bahnhof und wird von Dr. Wilfried Scholten geleitet. Der Gästeführer beschreibt dabei die Auswirkungen auf das Landschaftsbild, die Siedlungs-, Sozial- und Wirtschaftsstruktur. Ein Thema ist der damalige Streit der Gemeinden Repelen, Baerl und Moers um den Schacht V der Zeche Rheinpreußen. Erst 1910 wurden die Auseinandersetzungen beigelegt. Heute befindet sich dort das Eurotec-Center.

Infobox: Anmeldungen: Stadtinfo, Kirchstraße 27 a/b, Telefon 0 28 41 / 88 22 6-0. Kosten: Erwachsene vier bis sechs Euro, Kinder bis 14 Jahren die Hälfte. Weitere Informationen unter www.moers.de.

Quelle: Moers – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis