Energiewechsel

Moers: Besuch aus Knowsley – Lob für Erinnerungsarbeit und Sportanlagen

Pressemeldung vom 27. August 2015, 08:42 Uhr

Moers. (pst) Dieneue Bürgermeisterin der Moerser Partnerstadt Knowsley hat die Grafenstadt besucht. Edna Finneranwar Ende August gemeinsam mit vier weiteren Vertretern zu Gast in Moers. Bürgermeister Christoph Fleischhauer, der im Mai die englische Partnerstadt erstmals besuchte, begrüßte die Gruppe und organisierte das Abendprogramm. Auf dem Programm standen eine ENNI-Besuchstour mit Führung durch den Sportpark Rheinkamp, Besuch im Biomasse-Heizkraftwerk und des Solarparkes Mühlenfeld. Beeindruckt waren die Gäste von der Vorstellung der Pläne für das Solimare. Auch die neue GSV/MTV-Sportanlage überzeugte restlos. Der Besuch endete mit einer Führung durch das Moerser Schloss sowie einer Vorstellung der Arbeit des NS-Dokumentationszentrums. Die Gäste waren angetan von der Moerser Erinnerungsarbeit. Zum Abschluss trafen die Besucher noch Harald Hau von den „Niederrhein Löwen Moers“. Der Verein organisiert für das nächste Jahr eine Radtour nach Knowsley. Die Hobbysportler waren bereits in die Partnerstädte Bapaume, Seelow und Maisons-Alfortgeradelt.

Quelle: Moers – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis