Energiewechsel

Moers: Feuerwehr erhält neuen Rettungswagen

Pressemeldung vom 1. Juli 2015, 09:22 Uhr

Moers. (pst) Ein neues „Arbeitsgeräte“ für die wichtige Tätigkeit können die Rettungssanitäter der Feuerwehr Moers seit Freitag, 26. Juni, nutzen. Der Technische Beigeordnete und Feuerwehrdezernent Thorsten Kamp hat das neue Auto, das als Krankentransporter und Notfallfahrzeug genutzt wird,dem Feuerwehrchef Christoph Rudolph und die „Besatzung“ übergeben (Foto: pst). Im Schnitt gibt es für die Rettungswagen der Feuerwehr Moers 10 bis 15 Einsätze pro Tag. Sie decken die Bereiche Moers, Neukirchen-Vluyn und Rheurdt ab. Pfarrer Bernhard Ludwig, leitender Notfallseelsorger des Kreises Wesel, wünschte den Rettungssanitätern viel Kraft für den schwierigen Job.

Quelle: Moers – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis