Energiewechsel

Moers: Justiziarin ging nach 32 Dienstjahren bei der Stadt Moersin den Ruhestand

Pressemeldung vom 27. Juli 2016, 14:21 Uhr

„Nach 32 Jahren bei der Stadt Moers halte ich es für sinnvoll, die Prüfung der Rechtslage ‚mal jüngeren rechtsfähigen natürlichen juristischen Personen zu überlassen.“ Mit humorigen Worten hat sich die städtische Justiziarin Christa Amme Ende Juni in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Bürgermeister Christoph Fleischhauer bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und wünschte alles Gute für die Zukunft. Vor ihrem Start im Jahr 1984 war die Juristin bei der Bundesanstalt für Arbeitin Nürnberg tätig. Damit hat Christa Amme insgesamt 40 Dienstjahre erreicht. Bei der Stadt Moers hat ihr die Arbeit besonders viel Spaß gemacht, weil die Tätigkeit quer durch alle Bereiche ging. In ihrer neu gewonnenen Zeit möchte die Pensionärin mehr lesen, reisen und sich sportlich betätigen. Die freigewordene Stelle im Justiziariat soll in Kürze wiederbesetzt werden.

Quelle: Moers – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis