Energiewechsel

Moers: moers festival in der Bibliothek erleben

Pressemeldung vom 1. Juni 2011, 13:40 Uhr

Moers. (pst) Um einen interessanten Teil reicher ist nun die Bibliothek Moers im Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum (Wilhelm-Schroeder-Straße 10). Seit Kurzem ist im ersten Stock eine Hör- und Infostation zum moers festival zu finden. Achim Tang, der Moerser improviser in residence, und die Moers Kultur GmbH haben die Möbel und den CD-Player zur Verfügung gestellt. Dort können sich Bibliothekskunden durch einen ständig wachsenden CD-Bestand in das Festival einhören. Auch ein Programm der kommenden Veranstaltung und ein Band mit Fotos früherer Musiker sind dort zu finden. „Die Station könnte ein Einstieg für Leute sein, die das Festival noch nicht kennen. Sie können sich in Ruhe mit der Musik beschäftigen“, erläutert Achim Tang. „Das Angebot ist für uns ganz neu und eine Besonderheit. Wir haben diesen Bereich gewählt, weil am Aufgang eine starke Kundenfrequenz herrscht“, so Bibliotheksleiterin Sabine Roeske. Nach dem Festival werden die Medien nach und nach in den normalen Bestand eingearbeitet. Eventuell kommen noch Bücher und weiteres gedrucktes Material zusammen, das später wichtig für das Stadtarchiv sein könnte.

Quelle: Moers – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis