Energiewechsel

Moers: Moerser Verwaltung ist deutschlandweit spitze in Social Media

Pressemeldung vom 4. Juli 2011, 15:00 Uhr

Moers. (pst) 2.000 Fans bei Facebook, 500 Follower bei Twitter, 100 Abonnenten bei YouTube – die Erfolge der Stadt Moers bei ihren Social-Media-Aktivitäten können sich sehen lassen. „Die Zahlen belegen, dass unsere Aktivitäten auf Facebook und Co. gut von den Bürgerinnen und Bürgern angenommen werden. Das freut uns sehr und ist gleichzeitig ein Ansporn für die Zukunft“, erläutert der städtische Webmaster Claus Arndt. Ein weiteres Zeichen dafür, dass Moers deutschlandweit an der Spitze der Bewegung steht, sind zahlreiche Einladungen zu Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen. Dazu zählen beispielsweise die IT-Messe DiKOM Ost in Leipzig, der 1. E-Government Hochschultag der Hochschule Rhein-Waal und die Messe Moderner Staat in Berlin. Zudem hat der städtische Webmaster in den letzten Wochen mehrere Beiträge für Fachzeitschriften verfasst. Zurzeit gibt es auch viele Anfragen andere Kommunen und Behörden aus dem gesamten Bundesgebiet, wie man das Thema Social Media angehen soll. Die Aktivitäten werden durch das bewährte Trio Internetredaktion, KRZN und städtische Pressestelle vorangetrieben.

Quelle: Moers – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis