Energiewechsel

Moers: Neues Umkleide- und Duschgebäude für Meerfelder Sportler

Pressemeldung vom 21. Juni 2011, 10:53 Uhr

Moers. (pst) Gute Nachrichten für den Vereins- und Schulsport in Rheinkamp: An der Platzanlage des FC Meerfeld haben Stadt, Vereinsvertreter und Politik das Richtfest für ein neues eingeschossiges Umkleide- und Duschgebäude gefeiert. Es wird sechs Umkleidekabinen mit Duschräumen und Toiletten, vier separate Garderobenräume, zwei Räume für Trainer mit Duschen, Außen- und Behindertentoiletten enthalten. Nutzer sind in erster Linie die Sportler des FC Meerfelder und Schüler der benachbarten Schulen. Bauherr ist das Zentrale Gebäudemanagement der Stadt Moers. Die „Projektgesellschaft Schulsanierung Moers mbH“ steuert das Projekt. Der städtische Fachdienst Sport und der FC Meerfeld haben bei der Planung eng zusammengearbeitet. Von den Gesamtkosten in Höhe von 770.000 Euro kommen 500.000 Euro aus dem Konjunkturpaket II. Im September 2011 soll der Bau fertiggestellt sein. Der Vorstand des FC Meerfeld denkt aber noch darüber nach, ein weiteres Geschoss erstellen zu lassen. So könnte der Verein auch den Breiten- und Gesundheitssport auf die Platzanlage bringen.

Quelle: Moers – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis