Energiewechsel

Moers: Zweimal ausverkauft: La Signora hängt in Moers einen Tag dran

Pressemeldung vom 19. Januar 2017, 16:12 Uhr

„Schwarz ist das neue Pink“: An zwei Tagen wollte Carmela de Feo alias „La Signora“ Moers von der neuen Farbenlehre überzeugen. Da die beiden Veranstaltungen am 8. und 9. März ruckzuck ausverkauft waren, hängt sie einen Tag dran. Auch am Freitag, 10. März, wird sie mit jeder Menge Feuer im Faltenrock, Dutt und Denkerstirn, Hirn, Charme und Schnauze das Kulturzentrum Rheinkamp (Kopernikusstraße 11) zum Beben bringen. La Signora kommt – und zwar mit allen wahnsinnigen, erfolgreichen, besten Nummern aus ihren Programmen. „Meine besten Knaller“ garantiert einen tollen Abend. Die kleine, charmante Italienerin aus dem Ruhrpott spielt, singt, tanzt, stalkt, talkt und lacht. Schon 2015 hat sie mit ihrem Programm „Träume nicht dein Leben – nimm besser deine Tabletten“ das Moerser Publikum begeistert.

Perfektes Valentinstag-Geschenk Während die beiden ersten Veranstaltungen im Rahmen des Internationalen Frauentags den Damen vorbehalten waren, freuen sich die Künstlerin und die Organisatorinnen der Gleichstellungsstelle der Stadt bei der Zusatzshow auch über männlichen Besuch. „Karten sind für SIE und IHN doch beispielsweise ein schönes Valentinstag-Geschenk“, findet die Gleichstellungsbeauftragte Barbara Folkerts. Die Tickets kosten 16 Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühr) im Vorverkauf und an der Abendkasse 18 Euro.

Die Karten sind ab sofort in der Stadtinformation (Kirchstraße 27 a/b, Telefon 0 28 41 / 88 22 610) erhältlich.

Quelle: Moers – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis