Energiewechsel

Moers: Zwischen zwei Welten: Kinder im medialen Zeitalter

Pressemeldung vom 14. März 2017, 15:54 Uhr

Fernsehen, Computer, Handy und Tablets gehören zum Alltag – auch zu dem der Kinder. Wie sich diese Medien auf die Entwicklung auswirken, ist Thema einer Veranstaltung des städtischen Familienzentrums an der Diergardtstraße 46 am Donnerstag, 30. März, 19.30 bis 21 Uhr. Der Film „Zwischen zwei Welten“ von Wilfried Brüning wird in mehreren kleinen Kapiteln gezeigt. Die Referentin Carola Dannfeld vom DRK-Haus der Familie bietet zwischendurch immer wieder die Möglichkeit zum Austausch.

Infobox: Telefonische Anmeldung: 0 28 41 – 2 22 70.

Quelle: Moers – Pressestelle

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis