Energiewechsel

Nettetal: Aufstellung des Bebauungsplanes Hi-128

Pressemeldung vom 11. Juli 2011, 13:46 Uhr

„Betreutes Wohnen Grefrather Straße“ wurde beschlossen und liegt ab Freitag öffentlich aus

Der Ausschuss für Stadtplanung der Stadt Nettetal hat am 24. Februar die
Aufstellung des Bebauungsplanes Hi-128 „Betreutes Wohnen Grefrather Straße“
beschlossen. Der Entwurf nebst Begründung zu diesem Bebauungsplan liegt in
der Zeit von Freitag, 8. Juli bis Montag, 8. August, während der
Öffnungszeiten, und zwar montags bis donnerstags von 8.30 Uhr bis 12.30
Uhr, und von 14 Uhr bis 16 Uhr sowie freitags von 8.30 Uhr bis 12 Uhr im
Rathaus der Stadt Nettetal, Doerkesplatz 11, Fachbereich Stadtplanung im
Flur vor den Zimmern 305 und 306 öffentlich aus.

Eine Bürgerversammlung findet am Dienstag, 12. Juli, um 18 Uhr im Festsaal
des Marienheims Hinsbeck, Landstraße 28, statt. Dazu sind alle
interessierten Bürger eingeladen.

Das Plangebiet befindet sich südlich der Grefrather Straße und östlich der
Oberen Landstraße im Stadtteil Hinsbeck. Der Geltungsbereich ist aus dem
beigefügten Lageplan ersichtlich.

Die Marienheim Hinsbeck gGmbH hat unmittelbar nördlich angrenzend an das
Marienheim zusammenhängende Grundstücksflächen erworben. Ziel der Planung
in diesem Bereich ist es, dort insbesondere Wohnraum für „Betreutes Wohnen“
zu schaffen.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen zum Entwurf schriftlich
oder zur Niederschrift bei der Stadt Nettetal, Zimmer 306, 307, 320, 322
oder 323 des Rathauses vorgebracht werden.

Die Pläne stehen auch im Internet unter www.nettetal.de >> Bürger & Rathaus
>> Planen & Bauen >> Aktuelle Planungen.

Quelle: Stadt Nettetal

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis