Energiewechsel

Nettetal: SommerLeseClub 2011 in Nettetal – Autorenlesung mit Ulli Potofski zu gewinnen

Pressemeldung vom 14. Juli 2011, 15:44 Uhr

Die Stadtbücherei öffnet am Freitag, 22. Juli, am letzten Schultag, bereits
ab 11 Uhr ihre Türen an der Lobbericher Straße 1, in Nettetal-Breyell für
SommerLeseClub-Teilnehmer. Dann können sich die Clubmitglieder mit
Lesestoff eindecken. Die ausgeliehenen Bücher dürfen sie auch mit in den
Urlaub nehmen. Bei der Rückgabe der Bücher müssen die jungen Leser
allerdings ein paar Fragen zu den Büchern beantworten. Es soll schließlich
sichergestellt werden, dass sie die Bücher auch gelesen haben.
Teilnahmeberechtigt sind alle Schüler, die zurzeit die fünfte Klase
besuchen. Die Abschlussveranstaltung wird am Mittwoch, 14. September, um 16
Uhr in der Bücherei stattfinden. Geboten werden hier Pizza, Getränke, eine
Verlosung und ein buntes Programm. Danach erhält man das Zertifikat für die
erfolgreiche Teilnahme. Finanziell unterstützt wird der Sommerleseclub
(SLC) auch in diesem Jahr wieder von der Sparkasse Krefeld, die auch
zahlreiche Sachpreise zur Verfügung stellt.

Der SommerLeseClub gehört mittlerweile schon zu den Klassikern der
Büchereiveranstaltungen. Jedes Jahr nehmen mehr als 200 Fünftklässler der
weiterführenden Schulen Nettetals an dieser Sommerferienaktion teil. Der
große Erfolg hat auch etwas mit der genialen Idee zu tun, die hinter diesem
Konzept steckt. Spaß haben und dabei noch etwas für seine Deutschnote tun,
einfacher geht es nicht. Wer es nämlich schafft, in den Sommerferien
mindestens drei Bücher zu lesen, erhält dafür ein Zertifikat und einen
Vermerk auf dem nächsten Schulzeugnis, dass man erfolgreich am SLC
teilgenommen hat. Die Deutschlehrer der weiterführenden Schulen
unterstützen diese Aktion. Die Schüler benötigen für die Teilnahme keinen
Ausweis der Stadtbücherei, sondern bekommen für diese Aktion einen eigenen
Clubausweis und ein Leselogbuch. Nur der Clubausweis berechtigt zum
Betreten des SLC-Raumes, in dem neue Jugendbücher darauf warten,
ausgeliehen zu werden. Die Teilnahme am SLC und der Clubausweis sind
kostenlos.

In diesem Jahr gibt es aber noch einen besonderen Anreiz beim SLC
mitzumachen. Für jedes erfolgreich gelesene Buch erhält man nämlich bei der
Rückgabe nicht nur einen Stempel in sein Leselogbuch, sondern auch ein Los.
Liest man viele Bücher, bekommt man viele Lose und damit steigt die Chance,
bei der Abschlussparty den Hauptpreis zu gewinnen: Eine Autorenlesung mit
Ulli Potofski exklusiv für seine Klasse. Der bekannte Fernsehmoderator und
Sportjournalist ist nämlich auch Kinderbuchautor. Mit „Locke bleibt am
Ball“ startete er 2004 eine sehr erfolgreiche Kinderbuchserie rund um einen
jungen Fußballspieler. Mit „Locke und die Zickenkicker“ erschien passend
zur Frauen-Fußball- Weltmeisterschaft nun bereits der fünfte Band dieser
Serie. Mitmachen lohnt sich also.

Folgende Nettetaler Schulen nehmen an der Aktion teil: Realschule
Kaldenkirchen, Hauptschule Kaldenkirchen, Hauptschule Lobberich,
Gesamtschule Breyell, Werner-Jaeger-Gymnasium und die Comeniusschule in
Hinsbeck. Außerdem können sich Nettetaler Schüler der fünften Klasse, die
weiterführende Schulen außerhalb Nettetals, wie zum Beispiel das
Albert-Magnus-Gymnasium in Viersen, besuchen, sich auch am SLC beteiligen.
Sie können sich ab sofort in der Stadtbücherei oder auch im Internet unter
www.sommerleseclub.de anmelden.

Foto:
Logo SommerLeseClub 2011

Herausgeberin:
Stadt Nettetal
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Doerkesplatz 11, 41334 Nettetal
E-Mail: jessica.giehlen@nettetal.de
Telefon: (0 21 53) 8 98 – 81 11
Internet: http://www.nettetal.de

Quelle: Stadt Nettetal

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis