Energiewechsel

Neuss: Kunstpause

Pressemeldung vom 16. Juli 2015, 11:44 Uhr

Neuss (PN/Kro). Raumgreifende Installationen und sensible Collagen können im Clemens Sels Museum Neuss, Am Obertor, bestaunt werden. Geschaffen von der Berliner Künstlerin Barbara Breitenfellner, nimmt das Projekt im Rahmen der großen Ausstellungsinitiative „25/25/25“ der Kunststiftung NRW Bezug zum Sammlungsprofil des Museums mit seinen Werken des Symbolismus, des Surrealismus und der Farbmalerei. Die Kuratorin Dr. Bettina Zeman führt am kommenden Donnerstag, 23. Juli 2015, 13 Uhr, durch die laufende Ausstellung. Die Teilnahmegebühr beträgt 3,50 Euro. Weitere Informationen sind dienstags bis samstags, 11 bis 17 Uhr, sowie sonntags, 11 bis 18 Uhr, telefonisch unter 02131/904141 erhältlich.

Quelle: Stadt Neuss / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis