Energiewechsel

Neuss: Neustart im Netz – Museum mit neuem Internetauftritt

Pressemeldung vom 24. Februar 2015, 12:43 Uhr

Neuss (PN/Fi). Museumsdirektorin Dr. Uta Husmeier-Schirlitz, hat jetzt den neuen Internetauftritt des Clemens Sels Museum Neuss vorgestellt. Die völlig neugestaltete Website, www.clemens-sels-museum.de, bietet dem Besucher einen noch besseren Zugriff auf Informationen, Ausstellungs- und Programmangebote sowie Sammlungshighlights und das selbstverständlich 24 Stunden 365 Tage im Jahr. Damit können sich Kunst- und Kulturinteressierte noch vor der Wiedereröffnung des Hauses im Mai über die kommende Ausstellung „re:set – abstract painting in a digital world“ oder das Installationsprojekt von Barbara Breitenfellner informieren.

Auch in das neue Angebot der Audioguides für Kinder und Erwachsene kann man schon einmal anhand von ausgewählten Beiträgen reinhören. Kindergärten und Schulen finden neue und vielfältige Programmangebote im Netz, um ihren Besuch im Museum planen zu können. Für alle diejenigen, die es nicht erwarten können, sich wieder die Meisterwerke der Sammlung des Neusser Museums anzusehen, gibt es zumindest auf virtueller Ebene die Möglichkeit der Betrachtung der Werke einschließlich eines Erläuterungstextes. Dieses Angebot ist nicht nur den deutsch-sprachigen Besuchern vorbehalten, sondern auch auf Englisch verfügbar, genauso wie die wichtigsten Informationen zum Besuch des Clemens Sels Museum Neuss.

Quelle: Stadt Neuss / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis