Energiewechsel

Neuss: Pfingsten ins Museum

Pressemeldung vom 29. Mai 2017, 16:35 Uhr

Am Pfingstwochenende bietet das Clemens Sels Museum Neuss ein buntes Programm für große und kleine Besucher. An beiden Tagen ist das Museum von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Los geht es für Familien am Sonntag, 4. Juni 2017, 15.30 Uhr, mit dem „Doppelpack“: die Erwachsenen erleben in einer Führung mit Jost Auler „Die Römer in Neuss“, zeitglich heißt es für die kleinen Besucher „Kinder führen Kinder“. Hier gehen zwei geschulte Museumsguides, Anna und Abdulsamed, mit den Kindern auf Entdeckungstour durch das Museum. Wie an jedem ersten Sonntag im Monat ist der Eintritt kostenfrei, auch die Führung für Kinder ist bis 14 Jahren kostenlos. Die Erwachsenenführung kostet drei Euro. Am Pfingstmontag, 5. Juni 2017, 11.30 Uhr, macht Jost Auler mit den Besuchern eine spannende Zeitreise zurück in das „Mittelalter in Neuss“. Die 45-minütige Führung kostet drei Euro zuzüglich Eintritt. Auch das Feld-Haus, Museum für Populäre Druckgrafik ist am Pfingstwochenende von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Dort ist noch bis zum 25. Juni 2017 die Sonderausstellung „hundkatzemaus – Tierdarstellungen aus aller Welt“ zu sehen. Weitere Informationen erhalten Sie dienstags bis samstags von 11 bis 17 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr unter der Rufnummer 02131/904141. *

Quelle: Stadt Neuss / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis