Energiewechsel

Niederkassel: girls‘ und boys‘ day am 27.04.2017 bei der Stadtverwaltung Niederkassel

Pressemeldung vom 10. März 2017, 10:06 Uhr

Der girls‘ day -Mädchenzukunftstag- ist das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen weltweit. An diesem Tag können sich Mädchen über Ausbildungsberufe oder Studiengänge informieren, in denen Frauen bisher selten vertreten sind und somit einen wichtigen Schritt in Sachen Berufsfindung tun. Interessierte Mädchen gewinnen Einblicke in den Alltag von Betrieben, Unternehmen und Verwaltung. Sie erproben ihre praktischen Fähigkeiten, erhalten direkte Antworten auf ihre Fragen, können erste Kontakte knüpfen oder begegnen weiblichen Führungskräften.

Junge Frauen verfügen in Deutschland über eine besonders gute Schulbildung. Trotzdem wählt mehr als die Hälfte der Mädchen aus nur zehn verschiedenen Ausbildungsberufen im dualen System – kein einziger naturwissenschaftlich-technischer ist darunter. Damit schöpfen sie ihre Berufsmöglichkeiten bei weitem nicht aus.

Die Stadtverwaltung Niederkassel bietet auch in diesem Jahr wieder einen „Schnuppertag in der Verwaltung“ an. In verschiedenen Tätigkeitsbereichen können fünf Mädchen Berufe erkunden, die nicht „typisch weiblich“ sind.

Der Fachbereich 9/Wirtschaftliche Unternehmen bietet fünf Mädchen die Möglichkeit, den Arbeitsbereich von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kläranlage, des Wasserwerkes sowie den Tätigkeitsbereich einer Bauingenieurin für Wasserwirtschaft kennen zu lernen.

Den Jungen soll am boys‘ day ebenfalls Gelegenheit geboten werden, ihr Berufswahlspektrum zu erweitern und sich mit Männlichkeitsbildern in Bezug auf Berufs- und Lebensplanung auseinander zu setzen.

Daher bietet die Stadt Niederkassel einen „Schnuppertag in einer städtischen Tageseinrichtung für Kinder“ an.

Interessierte Jungen können sich gerne direkt an die Leiterinnen der Kindertageseinrichtungen wenden.

Interessierte Mädchen wenden sich bitte an die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Niederkassel, Gabriele Neuhöfer, unter der Telefonnummer 02208/9466-114 oder per E-Mail an g.neuhoefer@niederkassel.de .

Quelle: Stadt Niederkassel

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis