Energiewechsel

Olsberg: Erfolgreiche Arbeit – Städtisches Familienzentrum erhält für weitere vier Jahre NRW-Gütesiegel

Pressemeldung vom 24. Juni 2011, 08:45 Uhr

Olsberg. „Hand in Hand ins Leben starten“ ist das Motto des Städtischen Familienzentrums Olsberg. Dass das Team des Zentrums optimalen Service und Unterstützung rund um das Thema Familie bietet, haben die kleinen und großen Besucher jetzt sogar schriftlich: Im Rahmen der regelmäßigen Neuzertifizierung hat das Familienzentrum ein Qualitätsprofil von 43 Punkten erreicht.

Deshalb hat das NRW-Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport der Olsberger Einrichtung für weitere vier Jahre das Gütesiegel „Familienzentrum NRW“ verliehen. In allen acht Leistungsbereichen – Beratung und Unterstützung für Kinder und Familien, Familienbildung und Erziehungspartnerschaft, Kindertagespflege, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Sozialraumbezug, Kooperation und Organisation, Kommunikation sowie Leistungsentwicklung und Selbstevaluation – hat das Städtische Familienzentrum seine Gütesiegelfähigkeit bescheinigt bekommen.

Ein deutlicher Schwerpunkt der Einrichtung liegt dabei in der Zusammenarbeit der Kooperationspartner. „Uns ist es wichtig, optimale Beratungsmöglichkeiten anbieten zu können – und mit unseren Kooperationspartnern bündeln wir eine ganze Fülle an Wissen und Erfahrungen“, sagt Brigitte Klaucke, Leiterin des Olsberger Familienzentrums. Das Spektrum der Partner reicht dabei vom Verein „Eltern, Kinder und mehr“ über die Grundschulen, Jugendhilfe, Jugendamt, Sprachtherapiezentrum bis zum Kinderarzt Dr. Potthast. Brigitte Klaucke: „Als Familienzentrum wollen wir ein Knotenpunkt im Netzwerk von Hilfs- und Beratungsmöglichkeiten sein.“

Weiterer Schwerpunkt in der Arbeit des Familienzentrums liegt in der Kommunikation. Brigitte Klaucke: „Qualifizierte Angebote sind von zentraler Bedeutung – genauso wichtig ist es aber auch, die Familien über unsere Angebote zu informieren und bei Bedarf zu einzelnen Institutionen zu begleiten.“

Bürgermeister Wolfgang Fischer und Norbert Märtin, Leiter des Fachbereichs Soziales in der Olsberger Stadtverwaltung, gratulierten Brigitte Klaucke und dem Team des Städtischen Familienzentrums jetzt zur erfolgreichen Neuzertifizierung. „Der Bedarf an qualifizierten Beratungs- und Unterstützungsangeboten ist da“, weiß Wolfgang Fischer. Für ihn ist es wichtig, dass das Städtische Familienzentrum als Anlaufstelle für alle Familien in der Stadt Olsberg zur Verfügung steht: „Es steht allen Eltern offen – und nicht nur denen, deren Kinder die angeschlossene Tageseinrichtung besuchen.“

Geöffnet ist das Städtische Familienzentrum in der Rutsche 6 montags bis donnerstags von 7 bis 17 Uhr, freitags von 7 bis 16 Uhr. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 02962/86068 oder unter www.olsberg.de im Internet.

Quelle: Hochsauerlandwasser GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis