Energiewechsel

Recklinghausen: Bücherfest mit Büchermarkt zum Welttag des Buches

Pressemeldung vom 20. März 2017, 13:55 Uhr

Der diesjährige Welttag des Buches am Sonntag, 23. April, wird von der Stadtbücherei und der Neuen Literarischen Gesellschaft Recklinghausen mit einem großen Bücherfest im Willy-Brandt-Haus am Herzogswall 17 und im Kutscherhaus im Willy-Brandt-Park gefeiert. Geplant sind unter anderem verschiedene Lesungen für Kinder und Erwachsene.

Zudem haben interessierte Bürger die Möglichkeit, auf einem Bücherflohmarkt ihre eigenen, längst ausgelesenen Bücher zu verkaufen. Dafür stehen 20 Tische zur Verfügung, die Standgebühr beträgt fünf Euro für Kinder und zehn Euro für Erwachsene.

Die Anmeldung ist bis zum 24. März per E-Mail an schroeder@nlgr.de möglich.

Weitere Informationen zur Stadtbücherei gibt es im Internet unter www.recklinghausen.de/stadtbuecherei.

Quelle: Stadt Recklinghausen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis