Energiewechsel

Recklinghausen: „Fair-Play“ zur Eröffnung des Bolzplatzes an der Schleusenstraße in RE-Süd

Pressemeldung vom 14. Juli 2011, 13:58 Uhr

Im Rahmen des Stadtteilprogramms Soziale Stadt Süd/Grullbad hat der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie die Überarbeitung von drei Bolzplätzen in Recklinghausen Süd/Grullbad bei der Bezirksregierung beantragt.

So konnten die Bolzplätze an der Walter-Wenthe-Straße, Düppelstraße und Schleusenstraße überarbeitet werden, nachdem es viele Anwohnerbeschwerden wegen Lärmbelästigungen gegeben hatte. Es wurden neue schallgedämpfte Zäune errichtet und Kanalanschlüsse hergestellt. Die Bodenbeläge wurden komplett erneuert und Tore aufgestellt. Insgesamt wurden etwa 182.000 Euro investiert.

Die Baumaßnahmen sind in den letzen Wochen erfolgt, und die Bolzplätze können nun wieder genutzt werden. Die Fertigstellung wird am Freitag, 15. Juli, um 17 Uhr auf dem Bolzplatz an der Schleusenstraße mit einem Freundschaftsspiel gefeiert. Bürgermeister Wolfgang Pantförder wird das Fußballspiel anstoßen.

Die benachbarte Wohnstätte der Lebenshilfe Recklinghausen/Herten e.V. „Die Schleuse“ und die Mobile Jugendarbeit des Fachbereiches Kinder, Jugend und Familie
initiieren unter Mitwirkung von Jugendlichen der Mitternachtssportgruppen des präventiven Jugendschutzes und Teilnehmern der Fußball-AG der Lebenshilfe e.V. dieses integrative Fußballfreundschaftsspiel.

Im Mittelpunkt des Spieles stehen das sportliche Miteinander und der „Fair-Play- Gedanke“. Zudem erwartet die Besucher ein Torwandschießen sowie die Möglichkeit, an einem Kickertisch gemeinsam zu spielen.

Besonders öffentliche Ereignisse, wie die Bolzplatzeröffnung an der Schleusenstraße in RE-Süd, geben die Möglichkeit zum integrativen Mitgestalten und sportlichen Miteinander. In der „Schleuse“ haben 38 erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung seit 1997 ein Zuhause gefunden haben.

Die seit einigen Jahren bestehende Fußballgruppe hat sich über die Einladung der Stadt Recklinghausen, an der Bolzplatzeröffnung mitzuwirken, sehr gefreut und trainiert seit einigen Wochen extra motiviert, damit ein starkes Team auf dem Platz stehen kann. Ebenfalls wird am Spielfeldrand für das leibliche Wohl in Form von Erfrischungsgetränken und Grillwürstchen gesorgt.

Alle Kinder und Jugendlichen, Eltern und Nachbarn sind herzlich eingeladen, ab 17 Uhr an der Eröffnungsfeier teilzunehmen.

Quelle: Stadt Recklinghausen – Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis